Amazing Australian Shepherds
AmazingAussies
Über uns
Kontakt / Anfahrt
News
Wie alles begann ...
* Grace *
* Chance *
* Maverick *
Skylar
Infos Welpenaufzucht
Wurfplanung
Fotografie
Gästebuch
Impressum


Aufzucht und Abgabe unserer Welpen

Unsere Welpen werden im Haus geboren und verbringen die ersten Wochen bei uns im Wohnzimmer, wo wir ihnen ein eigenes Welpenzimmer einrichten. Von hier aus können sie unseren Alltag beobachten und sind von Anfang an mit den üblichen Geräuschen vertraut.

In dieser Zeit brauchen die Kleinen noch viel Ruhe und wir empfangen noch keinen Besuch. Wir werden alle Interessenten aber gerne mit Bildern und Videos über die Entwicklung der Kleinen auf dem Laufenden halten.

Sobald die Kleinen mobil werden,ca. 4./5. Woche,können sie tagsüber in unseren, bis dahin eingerichteten, überdachten und eingezäunten Außenbereich im Garten. Dort ist genügend Platz zum Spielen und erkunden der Umwelt. Ebenso werden wir ihnen immer wieder verschiedenartige Untergründe und Welpenspielgeräte anbieten.

Ab dieser Zeit sind auch die Interessenten gerne herzlich willkommen!

Bitte haben Sie jedoch Verständnis,dass wir Besuchszeiten einrichten werden, damit wir auch genug Zeit haben, individuell auf alle Fragen der zukünftigen Besitzer einzugehen und sich die Interessenten ausgiebig mit den Welpen beschäftigen können.

Nur so ist es uns möglich die "perfekte Hund-Mensch-Kombination" zu finden, denn wir geben keinen Welpen ab, wo wir nicht zu 100% sicher sind, das es "passt".


Da wir besonders viel Wert auf die Sozialisierung und Prägung der Welpen legen, ist uns der Kontakt zu Menschen jeder Altersstufe und auch zu anderen Tieren wichtig. Wir versuchen deshalb, sobald die Welpen etwa 6 Wochen sind, Ausflüge in die nahe Umgebung zu unternehmen, um die Schafe, Kühe, Esel und Hühner hier im Dorf zu begutachten. ;-)

Auch das Auto fahren wird ab dieser Zeit schon geübt und die Welpen lernen nach und nach Halsband und Leine kennen.


Wir möchten so den Grundstein für einen souveränen und zuverlässigen Begleiter fürs Leben legen.


Bis zur Abgabe werden unsere Welpen bei Bedarf entwurmt.
Zwischen der 6 und 7 Lebenswoche lassen wir die Welpen von einem Fachtierarzt für Augenheilkunde (DOK) auf vererbbare Augenkrankheiten untersuchen und gleichzeitig chippen.

Da leider zu oft in diesem Zusammenhang das Registieren vergessen wird, werden wir die Welpen bereits bei Tasso registrieren.

In der 8. Lebenswoche werden sie von unserer Tierärztin komplett durchgecheckt, geimpft und dürfen dann frühestens einige Tage später in ihr neues zu Hause ziehen, welches wir sehr sorgfältig aussuchen.

 

Bei Abgabe des Welpen erhalten Sie von uns eine umfangreiche Welpenmappe und Futter für die erste Zeit.

Die Mappe beinhaltet alle Untersuchungsergebnisse des Welpen,Gesundheitszeugnis vom Tierarzt, Pedigree, Kopien aller Untersuchungen der Elterntiere ( PRA/CEA,HD,ED,DNA), Impfpass ,eine Bücherliste ,den Kaufvertrag und Sie bekommen eine kleine,für jeden Welpen individuell angefertigte "Überraschungskiste" mit allerlei nützlichem Zubehör für den Umzug ins neue Heim. ;-) 
Ebernso erhalten Sie das ASCA Registrierungspapier, das wir gerne am Tag des Auszugs mit Ihnen zusammen ausfüllen, sollten Sie sich dabei unsicher sein oder Probleme haben.

Wir wünschen uns nette, aktive Menschen, die den Welpen nach seinen Bedürfnissen erziehen, ausbilden und später seinen Ansprüchen gerecht werden. Doch keine Angst, nicht jeder Aussie ist ein Workaholic und sie müssen auch nicht täglich einen Maraton laufen oder Schafe hüten ... Manchmal ist "weniger sogar mehr" und viele der  sogenannten "Balljunkies" sind hausgemacht, da der Welpe nie gelernt hat, auch mal abzuschalten.

Wir wollen, daß die neuen Besitzer glücklich mit ihrem Hund werden und natürlich auch, daß der Hund ein glückliches Leben führt! Aus diesem Grund "schwatzen" wir niemandem unsere Welpen auf und geben sie wirklich nur an passende Menschen ab.  Das kann bedeuten, daß wir auch mal eine Anfrage ablehnen und Welpen länger bei uns behalten.

Es macht keinen Sinn, wenn jemand Hundesport machen möchte und dann die kleine "Schlaftablette" aus dem Wurf bekommt.;-) Ebenso umgekehrt. Eine unerfahrene Familie mit kleinen Kindern wird nicht unbedingt glücklich mit dem kleinen "Hans Dampf".

All unsere Würfe werden über einen langen Zeitraum geplant und mit viel Herzblut groß gezogen und wir stehen auch nach der Abgabe für die Welpenkäufer jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite.

Wir haben genug Zeit und Platz für unsere Welpen und wünschen uns für jeden von ihnen ein optimales Zuhause.

Unsere Welpen werden generell nur mit Co-Owner Vertrag oder Not for Breed abgegeben, unsere "Pick Rüden" werden gegebenenfalls zu besonderen Konditionen abgegeben. Näheres erfahren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Top