AmazingAussies
Über uns
Kontakt / Anfahrt
News
Wurfplanungen
Grace
Chance
Maverick
Fotografie
Regenbogen
Gästebuch
Links
Impressum


Update  22. 3. 2018

 

Herzlich Willkommen bei den Amazing Aussies !

Zur Zeit stelle ich die komplette Homepage um, nachdem ich sie einige Jahre habe ruhen lassen. Leider lebt zur Zeit kein Aussie mehr bei uns. Mit Chance hat uns der letzte der Bande im Oktober 2017 verlassen.

Doch wir hoffen auf vierbeinigen Zuwachs im Sommer 2018. :-)

 

 **********************************************************

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch. Sie begeistern sich für Australian Shepherds? Dann sind Sie hier genau richtig!

Auf unseren Seiten finden Sie viele Infos zu dieser wunderbaren Rasse.
 

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zu unseren Hunden oder auch allgemeinen Fragen zur Verfügung.
 

 

Der Aussie ist ein Hund mit einem starken Hüte- und Beschützerinstinkt und gehört in die richtigen Hände. Er muß als Arbeitshund dementsprechend auch gefördert werden. Dies kann sehr vielfältig sein. Wichtig ist, dass überhaupt mit ihm gearbeitet wird und er geistige Beschäftigung bekommt.
 

Darüber sollten sich angehende Käufer im Klaren sein.

Der Australian Shepherd ist KEIN Hund,der sich selber erzieht,keinen Jagdttrieb hat....ect!!! Es gibt leider viele "Märchen" über den Aussie. 
 

Wie jeder andere Hund, muß auch er muß erzogen werden, ansonsten gewöhnt er sich bei Unterforderung oder falscher Einstellung des Halters sehr schnell schlechte Eigenschaften an. Diese Rasse hat eine sehr schnelle Auffassungsgabe und das betrifft auch mitunter negative Dinge, die der Halter hat schleifen lassen.
 

Dennoch ist der Aussie kein "Überhund" und für jeden, der sich auf die "Faszination Aussie" einlässt, mit all den Eigenheiten, die diese Rasse mitbringt,  für den wird es nie wieder anders sein.

Denn Aussies können zur "Sucht" werden. ;-))


 

Näheres zum Standard und den Aussie an sich erfahren Sie hier  beim ASCA (englisch) oder hier  beim ASCD (deutsch).

 


 

 

Auch die Auswahl eines Züchters muß gut  überlegt sein. Nicht jeder,der sich Züchter nennt,ist auch wirklich kompetent in Sachen Zucht!!!!!  Züchter,die sich um die Gesundheit und Förderung der Rasse bemühen, finden Sie auf den Seiten der Zuchtvereine. Allerdings können diese auch keine Garantie für die wirkliche Qualität vor Ort geben.

 

 

 

Besuchen Sie deshalb mehrere Züchter und lassen sich ausführlich beraten.

 

Einige Punkte,die Sie beachten sollten:

 

-die Zuchthunde sind mindestens auf HD,ED und erbliche Augenkrankheiten untersucht

- der Züchter legt Ihnen alle Untersuchungsergebnisse, die von anerkannten Auswertungsstellen ausgestellt sein müssen, der Elterntiere vor, ebenso die Abstammungsurkunden (entweder ASCA oder CASD/VDH/FCI)

 

-Welpen UND Mutterhündin sind anwesend , oft sind auch "Tanten" und "Onkel" anwesend,die ihren Ruhestand beim Züchter verbringen.

 

-der Züchter spricht auch über Erbkrankeiten! Es gibt keine gesunden Linien! Risiken stecken überall.

 

-der Züchter "verschachert" seine Welpen nicht.Er selektiert sehr streng und so kann es ein,daß auch ältere Welpen/Junghunde noch bei ihm sind.

 

-der Züchter steht Ihnen auch nachdem Kauf mit Rat und Tat zur Seite.

 

Diese Liste läßt sich noch sehr viel weiter führen,aber ich hoffe,sie gibt schonmal die wichtigsten Anhaltspunkte,auf die Sie achten sollten.
 

 

 


 

 

Wir hoffen, dass Sie auf unseren Seiten wertvolle Tipps und Anregungen finden!

 

Sollten Sie Fragen haben,melden Sie sich gerne bei uns.
 

 

 Sie vermissen noch etwas? Sie interessieren sich für ein Spezialgebiet oder haben eigene Vorschläge und Ideen?

 

 Bitte schicken Sie uns einfach eine   E-Mail!  

 

 

 

 

 

 Hier möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen,dass alle Inhalte dieser Homepage dem Copyright unterliegen.

 

 Ich distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seiten, da es mir nicht möglich ist,diese ständig zu kontrollieren.

 

Sollten Sie Interesse an Bildern haben,setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Gerne sind wir bereit,sie Ihnen zur Verfügung zu stellen,doch möchten wir vorher gefragt werden.

 

 Vielen Dank              

 

Amazing Aussies
amazingaussies@t-online.de